Frohe Kunde, mein Herz

Divan-e Hafez – Band 1

Author: Khwaja Shams-ud-Din Muhammad Hafez-e Shirazi
Übersetzung von: Joseph von Hammer-Purgstall – GermanGerman flag, 1812


Frohe Kunde, mein Herz,
Ein Wunderodem kommt, 1

Dessen lieblicher Hauch
Zum Geist als Wohlduft kommt.

Klag’ und jammere nicht
Ob Trennung, Schmerz und Gram,
Gestern warf ich ein Loos,

Daß bald ein Retter kommt.

Mich verlanget allein nicht
Nach Gluth des Ruhethals, 2
Moses selbst dahin
Um einen Funken kommt.

Jeder hat was zu thun
In deinem Lustrevier,
Jeder also dahin
Mit gutem Grunde kommt.

Niemand weiß es genau,

Wo die Geliebte wohnt,
Doch ich weiß, daß von ihr
Der Glocken Ton herkommt.

Reiche Hefen mir her,
Weil in des Schenken Haus,

Jeder rechtliche Mann
Mit einer Bitte kommt.

Wenn der Freund sich vielleicht
Erkundigt um des Kranken Schmerz,
Sag ihm: Leidlich ergehts,

Weil noch sein Odem kommt.

Fraget, wie es denn geh’,
Die Nachtigall der Flur,
Denn ich höre ein Ach!
Das aus dem Käficht kommt.


1 Mesiha nefsi. Ein mit dem
Hauche des Messias Begabter.

2 Wadii Eimem. Das Sicherheitsthal, der Name des Thals, wo
der Herr dem Moses im brennenden Dornenbusch erschien.

Leave a Reply