Mit zerwühlten Locken

Divan-e Hafez – Band 1

Author: Khwaja Shams-ud-Din Muhammad Hafez-e Shirazi
Übersetzung von: Joseph von Hammer-Purgstall – GermanGerman flag, 1812


Mit zerwühlten Locken,
Mit lächelndem Munde und trunken;

Mit zerrißnem Hemde,
Das Glas in den Händen, und singend,

Mit aufrührerischen
Narzißen und zauberhaften Lippen
Kam zu meinem Bette

Um Mitternacht meine Geliebte.

Hielt ihr liebes Köpfchen
Geschmeidig zum Ohre mir hin, und
Sprach mit leiser Stimme:
Mein alter Verehrer schläft noch?


Wann der Weise, welchem
Ein ähnlicher Schlaftrunk gereicht wird,
Nicht den Wein anbetet,
So ist er ungläubig der Liebe.

Geh’ o frommer Klausner

Und spotte der Trinker mit nichten,
Denn am Tag des Looses
Ward ihnen nichts Anders beschieden.

Was uns eingeschenkt ward
Haben wir redlich getrunken,

Wars nun Nektar oder 1
Ein dampfender Wein für Berauschte.

An dem Weinglas und an
Gekräuselten Locken der Schönen,
Wie viel Reue zerscholl, gleich

Der Reue Hafisens an selben!


1 Im Persischen Wein des Paradieses

Leave a Reply