Wenn du die Kranken voll Verlangens ohne Kraft

Divan-e Hafez – Band 1

Author: Khwaja Shams-ud-Din Muhammad Hafez-e Shirazi
Übersetzung von: Joseph von Hammer-Purgstall – GermanGerman flag, 1812


Wenn du die Kranken voll Verlangens ohne Kraft
Bezauberst, ist’s fürwahr! Verfahren ohne Schuld.

Du hast uns nichts zu Leid gethan, du billigst nicht,
Was in der Liebe nicht der Alten Sitte ist.

Bist du nicht rein, so sind mir Götz und Kaaba gleich,
Hier wohn’t nicht gut, wer nicht von reinem Herzen ist.

So lang die Zauberinn des Aug’s nicht Zuflucht nimmt
Zu Zauberformeln, brennt das Licht der Liebe nicht.

Von meinem Zustand gab mir deine Schönheit Licht,

O daß das Glück hierin beständig Helfer sey!

Such’ unter Fittigen des Kaiservogels Schutz,
Denn Rab’ und Krähe hat des Glückes Fittig nicht.

Such’ ich in Schenken Muth, so schmähle nicht auf mich,
Dieweil der Alte sprach: in Zellen sey kein Muth.

Hafis verlege dich auf Eingezogenheit,
Des Fürstenkreises ist man ohne sie nicht werth.

Leave a Reply