Es soll der Himmel deines Schlägels Ballen seyn!

Divan-e Hafez – Band 2

Author: Khwaja Shams-ud-Din Muhammad Hafez-e Shirazi
Übersetzung von: Joseph von Hammer-Purgstall – GermanGerman flag, 1812


Es soll der Himmel deines Schlägels Ballen seyn!
Das Feld von Zeit und Raum soll deine Rennbahn seyn!

Der Fluren Krause ist verwirret durch sein Haar,
Des Sieges Aug’ soll stets in dich verliebet seyn!

Es giebt dein Lob den Stoff der Redekunst Merkurs. 1
Die Rose soll dein Siegelhalter seyn!

Es schwanket deines Wuchses Ceder schön wie Tuba,
Und Edens Flur soll deines Prachtpallastes seyn!

Es sollen die drey Reiche der Natur und was
Auf Erden nur bestehet, dir zu Diensten seyn!


1 Merkur als Planet auch bei den Orientalen der Beschützer der Wohlredenheit. Darum mahlen sie ihn ein aufgeschlagenes Buch auf dem Knie haltend.

Leave a Reply