Liebkose mich, vernicht’ hiedurch

Divan-e Hafez – Band 2

Author: Khwaja Shams-ud-Din Muhammad Hafez-e Shirazi
Übersetzung von: Joseph von Hammer-Purgstall – GermanGerman flag, 1812


Liebkose mich, vernicht’ hiedurch
Den Markt der Zaubereien,

Mit einem einz’gen Wimpernwink
Beschäme die Somire. 1

Vernicht’ mit einem Glase Wein
Den Kopf, den Bau der Welten,

Das ist, vernicht’ durch deinen Reiz
Die heuchelnden Kapuzen.

Sag’ deinem Haar: Gieb einmal auf
Halsstarrige Gebräuche,
Den Wimpern sag’, daß sie einmal

Des Unrechts Heer vernichten.

Komm’! trag’ hervor den Schönheitsball 2
Vor allen andern Leuten,
Beschäm’ die Reize der Huris,

Vernichte die Perien.

Stell’ eine Jagd auf Löwen an
Mit deines Auges Hirschen,
Zerbrich den Bogen Jupiters
Mit deinen Augenbrauen.

Des Morgenwindes Hauch durchwürzt
Das Haar der Hyacinthen.
Beschäme sie mit einer Spitz’
Von deinen Ambralocken.

Verkauft, Hafis! die Nachtigall

Wohlredenheit in Liedern,
Vernichte ihrer Waaren Preis
Mit persischen Gesängen.


1 Somir ein berühmter Zauberer.

2 Der Ball der Schönheit.

Leave a Reply