Sieh röthlichen Wein

Divan-e Hafez – Band 2

Author: Khwaja Shams-ud-Din Muhammad Hafez-e Shirazi
Übersetzung von: Joseph von Hammer-Purgstall – GermanGerman flag, 1812


Sieh röthlichen Wein,
Sieh Mondengesichter,

Sieh jenen zum Trotz
Die Schönheit von diesen.

Sie tragen ein Band,
Versteckt in der Kutte,
Die Aermel sind kurz,

Doch lang sind die Hände.

Sie beugen den Kopf
Um Himmel und Erd’ nicht,
Ey siehe den Stolz
Der kleinlichten Bettler.

Es öffnet der Freund
Die trotzigen Brau’n nicht
O sieh wie darum
Ihn Liebende bitten.

Noch hörte ich Nichts

Vom Bunde der Liebe,
O schaue die Treu’
Der Freunde und Trauten.

Durch Liebe geknüpft
Erhalt ich die Freiheit,

So sorget der Sinn
Vorsichtiger Liebe.

Es reinigt den Staub
Hafisen die Liebe,
O schaue, wie rein

Der Spiegel des Sinns ist.

Leave a Reply