So lang dein Schatten auf den Kopf mir fällt

Divan-e Hafez – Band 2

Author: Khwaja Shams-ud-Din Muhammad Hafez-e Shirazi
Übersetzung von: Joseph von Hammer-Purgstall – GermanGerman flag, 1812


So lang dein Schatten auf den Kopf mir fällt,
Bin ich der Diener, bin ich der Sklav’ des Glücks.

Schon manche Jahre sah’ ich nicht das Glück,
Mit deinem Hochgenuß kam es zu mir.

Kein Mensch wird auf der Welt mich wachend sehn,
Wenn mir gewiß dein Bild im Traum’ erscheint.

Unendlich lang’ leb’ ich mit deinem Schmerz,
Doch ohne Dich nicht einen Augenblick.

Kein Arzt hat Mittel wider meinen Gram,
Ich bin nur durch den Freund gesund und krank.

Du sprachst, verweile nicht in meinem Gau,

Ich gehe deinetwegen nicht vorbei.

Ein Jeder dient dem Schah und dem Wesir.
Der Kleinste von des Sultans Sklaven ist Hafis.

Leave a Reply